Startseite

Glückwunsch an die neue Jugendsprecherin

Die Freiwillige Feuerwehr Isen gratuliert Julia Schex herzlich zu ihrer Wahl als Jugendsprecherin Jugendfeuerwehr Isen. Julia tritt die Nachfolge von Lisa Fiedler an, die mittlerweile stellvertretende Kreisjugendsprecherin ist. Wir wünschen Julia viel Erfolg in ihrem neuen Amt!

 

Dank an die Feuerwehr Lengdorf

Am 29. März diesen Jahres hat die Freiwillige Feuerwehr Isen den geklauten Firstboschen für den Bau des Lengdorfer Gerätehauses zurückgebracht und hierfür ein herzhaftes Essen herausgehandelt.

 

 

Am letzten Wochenende war es nun soweit. 14 Kameradinnen und Kameraden der Isener Feuerwehr ließen sich eine gegrillte Sau im Stadl des Gasthofs Menzinger zusammen mit Lengdorfer und Dorfener Kameraden schmecken. Vielen Dank an die Feuerwehr Lengdorf für diesen lustigen und zünftigen Abend!

Herzlichen Glückwunsch an Zeno und Caro

Am letzten Samstag gaben sich unser Kamerad Zeno und seine Caro im Isener Rathaus das Ja-Wort.

 

 

Die Kameradinnen und Kameraden gratulierten ganz herzlich und hoben die Frischvermählten anschließend mit der Drehleiter in den wolkenlosen Isener Himmel.

 

„Untergetaucht in Isen“ … beim späteren Kommandanten Josef Reich

Am 27. September 2018 fand die sehr gelungene Veranstaltung „Untergetaucht in Isen“ im Isener Rathaus statt. Schorsch Wiesmaier von der Geschichtswerkstatt Dorfen unterhielt sich mit Frau Hilde Grünberg (Jahrgang 1936) über ihre jüdische Herkunft, ihr Leben und vor allem ihre Zeit in Isen. Frau Grünberg überlebte das NS-Regime in Isen, versteckt bei der Familie des Hafnermeisters Reich.

 

 

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs berief die amerikanische Besatzungsmacht den Hafnermeister Josef Reich zum Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Isen. Ihm wurde die Verantwortung für den Wiederaufbau der Freiwilligen Feuerwehr übertragen. Bis 1952 war Josef Reich Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Isen.

Feuerwehrfest

Herzlichen Dank an die vielen Besucherinnen und Besucher des diesjährigen Feuerwehrfestes. Ihr Interesse an der Freiwilligen Feuerwehr Isen und den neuen Räumlichkeiten hat uns sehr gefreut.

 

 

Vielen Dank auch an die Blaskapelle Isen für die musikalische Umrahmung des Feuerwehrfestes.

 

 

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Ausstellung zum 150-jährigen Gründungsfest, die am 4. Mai 2019 (Florianstag) im Isener Heimatmuseum eröffnet wird, gab es in den neuen Lagerhalle (Halle II). Die Schubleiter aus dem Jahre 1896 wurde zusammen mit einer zeitgenössischen Einsatzuniform präsentiert.

 

 

Ein besonderer Dank gilt den Kameradinnen und Kameraden für ihr großes Engagement und den vielen Helfern für ihre tolle Unterstützung beim diesjährigen Feuerwehrfest.

Back to Top