Startseite

Absperrdienst und Sicherheitswache zu St. Martin

Am 11.11.2022 waren in den Abendstunden insgesamt zehn Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Isen im Einsatz. Acht Feuerwehrler kümmerten sich um die Verkehrsabsicherung beim Umzug des Kindergartens und Horts St. Zeno und zwei Mitglieder der Feuerwehr bewachten ein Feuer des Gemeindekindergartens.

Vielen Dank auch an die Kindergärten für die leckere Verpflegung für die Einsatzkräfte!

 

 

Firstbaum von Bernhard und Julia

Am 27.10.2022 haben Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Isen den Firstbaum von Bernhard und Julia bei der Zimmerei von Georg Wimmer (Burger Schorsch) in Buchschachen entwendet. Der geschmückte First wurde mit großem Fahrzeug-Aufgebot zur Baustelle gebracht, die dann für die Übergabeverhandlungen ordentlich ausgeleuchtet wurde. Wir wünschen unserem Kameraden Bernhard Heiß und seiner Julia einen guten und unfallfreien Verlauf der Baustelle, wir bedanken uns für die Brotzeit und freuen uns schon auf die Hebfeier!

 

Erfolgreicher Wissenstest

Herzlichen Glückwunsch an die 12 erfolgreichen Teilnehmern der Jugendfeuerwehr Isen beim Wissenstest am 15.10.2022 in St. Wolfgang. 1 x Gold, 2 x Silber und 9 x Bronze waren die erfreulichen Ergebnisse, zu denen auch der stellvertretende Bürgermeister Michael Feuerer herzlich gratulierte. Vielen Dank auch an die Organisatoren der Kreisjugendfeuerwehr und die Ausbilder und Betreuer der Freiwilligen Feuerwehr Isen!

 

Glückwunsch zur Hochzeit

Die Freiwillige Feuerwehr Isen gratuliert ihrem Kameraden Bernhard Heiß und seiner Julia herzlich zur Vermählung am 22.10.2022 im Isener Standesamt.
   
Nachdem sich Bernhard und Julia das Ja-Wort gegeben hatten, durchschritt das Brautpaar unter anderem ein Spalier aus Feuerwehrschläuchen und wurde dann mit der Drehleiter in den Isener Himmel gehoben.

Glückwunsch zu 500 € Preisgeld und Thermengutscheinen

Die Aktion der Isener Jugendfeuerwehr im Rahmen des Projektmarathons wurde nun im Rahmen des Kreisjugendfeuerwehrtages im Beisein des stellv. Bürgermeisters Michael Feuerer prämiert. Eine unabhängige Jury kam zu dem Ergebnis, dass alle sieben teilnehmenden Jugendfeuerwehren jeweils das Preisgeld von 500 € erhalten sollten. Da die Aktion der Jugendfeuerwehr Isen mit der barrierefreien Neugestaltung des Platzes um die Marktlinde besonders hervorgestochen ist, gab es als Zusatzpreis für die Isener Jugendfeuerwehrler noch Gutscheine für einen Besuch in der Therme Erding. Herzlichen Glückwunsch nochmals zu dieser hervorragenden Aktion für die Allgemeinheit und viel Spaß in der Therme!

 

Back to Top