Aktuelles

Isen: Hilfsbereitschaft von Anwohnern und Verkehrsteilnehmern

Nicht selten wird nach Unfällen in der Presse oder in sozialen Medien über Verkehrsteilnehmer oder Passanten berichtet, die die Einsatzkräfte bei ihrer Arbeit behindern oder als Gaffer die Persönlichkeitsrechte der Unfallopfer verletzen. Es geht aber auch anders. Und das wollen wir an dieser Stelle auch kommunizieren, da es sehr viele hilfsbereite und mitfühlende Mitmenschen gibt, für die – ebenso wie für die Einsatzkräfte – Hilfeleistung eine Selbstverständlichkeit ist.

 

 

Bei dem Verkehrsunfall am vergangenen Samstag in der Ortsmitte von Isen, bei dem ein Motorradfahrer verletzt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste, versorgte eine Anwohnerin die Unfallbeteiligten mit kühlem Wasser zum Trinken. Außerdem betreute eine Verkehrsteilnehmerin aus dem Landkreis Erding, die eine der ersten Personen am Unfallort war, die Unfallbeteiligten über eine sehr lange Zeit hinweg. Vielen Dank für dieses Engagement, das allen Mut machen sollte, bei einem Unfall nicht wegzusehen, sondern ebenfalls zu helfen!

Dank zum Feuerwehrfest-Wochenende

Herzlichen Dank an alle Gäste unseres diesjährigen Feuerwehrfest-Wochenendes anlässlich unseres 150-jährigen Gründungsfestes. Es freut uns, dass wir bei sommerlichen Temperaturen sowohl am Freitag bei unserer 90er-Party, als auch am Samstag bei unserem traditionellen Feuerwehrfest sehr viele Gäste begrüßen durften. Schee wars!

 

Vielen Dank auch an die Feuerwehren aus dem Landkreis, die ihre Fahrzeuge im Rahmen einer Fahrzeugschau auf der Münchner Straße präsentierten. Schließlich will sich die Freiwillige Feuerwehr Isen bei allen Kameradinnen und Kameraden, der Jugendfeuerwehr und den vielen Helfern und Unterstützern für ihr großartiges Engagement bedanken, die zum Gelingen des Feuerwehrfest-Wochenendes beigetragen haben.

Herzliche Einladung zur 90er-Party am 19. Juli 2019

Vielen Dank!

Die Freiwillige Feuerwehr Isen freut sich über ein gelungenes Gründungsfest zum 150-jährigen Bestehen, das wir bei strahlendem Sonnenschein am Sonntag, den 30. Juni 2019 mit 68 Gastvereinen feiern durften.
Hierfür wollen wir uns herzlich bei unserem Schirmherrn Bürgermeister Fischer, Herrn Pfarrer Dekan Kriechbaumer, unserem Patenverein Freiwillige Feuerwehr Westach, den Volksfestwirten, den Böllerschützen, der Feuerwehr Schnaupping für den Absperr- und Parkplatzdienst, der Blaskapelle Isen für die musikalische Umrahmung sowie der Musikkapelle Schwindegg und der Blechblaskapelle St. Wolfgang für die Mitgestaltung des Kirchenzuges bedanken. Natürlich sei auch allen aktiven Mitgliedern der Isener Feuerwehr, der Jugendfeuerwehr Markt Isen und den 18 Festdamen der Freiwilligen Feuerwehr Isen für deren großes Engagement bei den Vorbereitungen gedankt sowie allen, die zum Gelingen des Gründungsfestes beigetragen haben. Zu guter Letzt sagen wir ein herzliches Vergelt’s Gott den Gastvereinen und Festgästen, dass sie so zahlreich an unserem Gründungsfest teilgenommen haben.

 

Festschrift „150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Isen“

Die anlässlich unseres 150-jährigen Jubiläums verfasste Festschrift ist fertig und kann am Sonntag, den 30. Juni 2019 im Rahmen des Gründungsfestes zu einem Preis von 10,00 € erworben werden.

 

 

Bei der Festschrift handelt es sich um ein Buch mit 144 Seiten, mit dem nicht nur das 150-jährige Gründungsjubiläum festgehalten und eine umfassende Chronik erstellt wird. Darüber hinaus werden auch viele fachspezifische Themen im Zusammenhang mit der Freiwilligen Feuerwehr Isen und ihre Entwicklung in den letzten 150 Jahren näher beleuchtet. Die Freiwillige Feuerwehr Isen würde sich freuen, wenn die Festschrift als Beitrag zur Isener Orts- und Vereinsgeschichte viele Interessenten und Leser finden würde.

Back to Top