Aktuelles

Besuch der 3. Klassen

Am Donnerstag, den 26.01.2023 besuchten die drei 3. Klassen der Grundschule Isen die Freiwillige Feuerwehr Isen. An mehreren Stationen erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel Interessantes über die Arbeit der Feuerwehr. Aus dem Korb der Drehleiter konnten Sie Isen auch von oben ansehen.

 

 

Vielen Dank an die Kameradinnen und Kameraden, die den jungen Besuchern alles rund um die Feuerwehr erklärt haben.

Newcomer in Isen?

We look forward to meet new people from different cultures and countries! Visit your local fire department in Isen (Münchner Straße 56) and join in for a trial exercise.
Inform yourself … We are pleased to provide information!
Help now and experience a strong community … every Thursday 7.30 p.m.

Herzlichen Glückwunsch an Alex zum 50er

Am 15. Januar 2023 feierte unser stellvertretender Kommandant Alexander Baumann seinen 50. Geburtstag. Über 40 Kameradinnen und Kameraden gratulierten dem Jubilar bei einer Überraschungsfeier im Feuerwehrgerätehaus.

Jahreshauptversammlung am 24.03.2023

 

Die Tagesordnung sieht wie folgt aus:

 

1. Begrüßung durch den Vorstand Bernhard Schex

2. Bericht des Kommandanten Andreas Maier

3. Bericht des Jugendwarts Martin Kowalski

4. Bericht des Vorstands Bernhard Schex

5. Bericht des Kassiers Fabian Friebel

6. Bericht der Kassenprüfer Hubert Roth und Peter Faßl

7. Genehmigung der Jahresrechnung und Entlastung der Vorstandschaft

8. Neuwahl des stellvertretenden Vorsitzenden

9. Neuwahl des Schriftführers

10. Neuwahl eines Kassenprüfers

11. Wünsche und Anträge

 

Alle aktiven, passiven und fördernden Mitglieder sind herzlich zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Isen e.V. eingeladen. Die aktiven Mitglieder werden gebeten in Uniform zu erscheinen.

214 Einsätze im Jahr 2022

Die Freiwillige Feuerwehr Isen hatte im vergangenen Jahr 67 Einsätze mehr zu bewältigen als im Vorjahr 2021. Insgesamt 23-mal musste die Stützpunktfeuerwehr zu einem Brand ausrücken. Zudem wurden 37 Technische Hilfeleistungen (Verkehrsunfälle, Sturmschäden etc.), vier Sicherheitswachen und 149 First Responder Einsätze im Jahr 2022 gemeistert. Eine Alarmierung stellte sich als Fehlalarm heraus (Fehlauslösung eines Kfz-Notrufsystems, sog. eCall).

 

 

Vielen Dank an die Einsatzkräfte, dass sie dieses hohe Einsatzpensum bewältigt haben und sich Tag und Nacht ehrenamtlich für die Sicherheit in und um Isen engagieren. Die Freiwillige Feuerwehr Isen wünscht allen einen gesunden und unfallfreien Start ins neue Jahr 2023!

Back to Top