Aktuelles

Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung

Neben den zahlreichen selbst organisierten Übungen nehmen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Isen auch an überörtlichen Veranstaltungen teil.

 

 

So beteiligten sich beispielsweise am 17.07.2021 sechs Kameraden mit dem Versorgungs-LKW der Freiwilligen Feuerwehr Isen an einer von KBI Andreas Pröschkowitz geleiteten Übung zum Konzept der Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung. Dabei wurde sowohl mit anderen Landkreisfeuerwehren praktisch geübt, als auch die Einsatzabläufe der beteiligten Feuerwehren aufeinander abgestimmt.

Reger Übungsbetrieb

Starke Rauchentwicklung und vermisste Personen in einem Gebäude im Ortszentrum von Isen war das realistische und durchaus spektakuläre Szenario bei der Übung der Freiwilligen Feuerwehr Isen am 24.06.2021. Neben dem Löschangriff galt es insbesondere auch Personen aus dem strak verrauchten Haus zu retten.

 

 

Auch bei der Jugendfeuerwehr herrscht wieder reger Übungsbetrieb. Bei hochsommerlichen Temperaturen fand beispielsweise am 18.06.2021 die Übung der Gruppe 2 (Mitglieder der Jugendfeuerwehr zwischen 12 und 15 Jahren) statt. Am Ende verwandelte sich die Übung zu einer kleinen Wasserschlacht!

 

Einsatz auf der A 94

Am 09.06.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Isen am Abend zusammen mit den Kameraden aus Lengdorf zu einem Verkehrsunfall auf der A 94 alarmiert. Mehrere PKWs waren an dem Unfall beteiligt und die Autobahn musste über längere Zeit vollständig gesperrt werden.

THL-Einsatz

Am 08.06.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Isen in den Abendstunden zu einem Einsatz in Technischer Hilfeleistung (THL) gerufen. Im Ortszentrum von Isen hatte sich ein geparkter PKW auf abschüssigem Gelände verselbständigt und war in einen angrenzenden Garten gerollt. Da die Vorderachse eine Geländestützwand überfuhr und auch der Kran des herbeigerufenen Abschleppunternehmens keine sichere Bergung des Fahrzeugs gewährleisten konnte (und eine Beschädigung der Ölwanne drohte), musste der PKW durch die Feuerwehr unterbaut und mit Hebekissen vorsichtig angehoben werden.

 

Dies war der dritte Einsatz an diesem Tag, nachdem die Freiwillige Feuerwehr Isen vormittags zu einem First Responder Einsatz gerufen wurde und mittags eine Alarmierung durch eine Brandmeldeanlage erfolgte.

Neuwahl der Jugendsprecher

Am Freitag, den 14.05.2021 wählte die Jugendfeuerwehr Isen zwei neue Jugendsprecher. Die Freiwillige Feuerwehr Isen gratuliert Antonia Angerer herzlich zur Wahl als Sprecherin für die 16 -18 Jährigen und Luis Baumann als Sprecher für 12 – 15 Jährigen.
Die Freiwillige Feuerwehr Isen wünscht den beiden Gewählten viel Erfolg in ihrem Amt und bedankt sich herzlich bei der bisherigen Jugendsprecherin Julia Schex, die dieses Amt seit Oktober 2018 ausgeübt hat.
Back to Top