Freiwillige Feuerwehr Markt Isen

 

Fahrzeug Zug NEU

 

Herzlich Willkommen bei der

Freiwilligen Feuerwehr Markt Isen!

 

Am 29. Juni 1869 wurde die Freiwillige Feuerwehr Isen gegründet,

was im Jahre 2019 angemessen gefeiert wurde.

 

Mitfahrende Abgas-Absauganlage nachgerüstet

Ende Dezember 2019 wurde im Feuerwehrgerätehaus Isen die bestehende Abgas-Absauganlage nachgerüstet, so dass jetzt die Kameradinnen und Kameraden sowie die in der Halle befindliche Einsatzkleidung noch besser vor den krebserregenden Abgasen geschützt werden.

 

 

Diese Woche wurde auch die Auspuffanlage des Mehrzweckfahrzeugs entsprechend umgebaut, so dass nun auch dieses Fahrzeug angeschlossen ist. Sobald ein Feuerwehrfahrzeug gestartet wird, erhält die Steuerungseinheit ein Signal vom Drucksensor und schaltet den Abgasventilator ein. Bei der Ausfahrt aus der Halle löst der Laufwagen am Ende einer Profilschiene über das Abkoppelungsventil einen Impuls aus und die druckluftgesteuerte Abgasdüse am Ende des Saugschlauches wird entlüftet. Der Abgasschlauch löst sich somit beim Verlassen der Fahrzeughalle automatisch vom Auspuff.

Neu in der Vorstandschaft

Die Freiwillige Feuerwehr Isen gratuliert Stefan Junker ganz herzlich zu seiner einstimmigen Wahl als Passivenvertreter in der Vorstandschaft.

 

 

Stefan Junker tritt die Nachfolge von Daniela Kowalski an, die dieses Amt die letzten sechs Jahre inne hatte. Vielen Dank an Dani für ihr Engagement in der Vorstandschaft in den letzten sechs Jahren.

11.2. Europäischer Tag des Notrufs 112

Heute ist der Europäische Tag des Notrufs, der im Jahre 2009 aufgrund der im Datum enthaltenen Notrufnummer (11.2.) eingeführt wurde, um die europaweite Gültigkeit des Euronotrufs 112 sichtbarer und die Vorteile der europaweiten Notrufnummer bekannter zu machen.

 

 

Auch die Freiwillige Feuerwehr Isen will heute mal wieder einen „Notruf“ in Sachen „Tagesalarmsicherheit“ absetzen. Wer fühlt sich angesprochen

 

  • Du arbeitest in Isen?
  • Du bist Schichtarbeiter und wohnst in Isen?
  • Du bist bei einer Berufsfeuerwehr, Werkfeuerwehr oder Betriebsfeuerwehr und wohnst in Isen?

 

Die Freiwillige Feuerwehr Isen ist personell gut aufgestellt und verfügt über viele hervorragend ausgebildete und motivierte Mitglieder, die im Jahre 2019 insgesamt 275 Einsätze meisterten. Dies spricht für eine erfolgreiche Gemeinschaftsleistung und einen tollen Mannschaftsgeist. Doch die Freiwillige Feuerwehr Isen gehörte nie zu denen, die sich auf ihren Leistungen ausruhten oder Zahlen beschönigten. Trotz steigender Mitgliederzahlen und erfolgreicher Jugendarbeit gilt es die sog. Tagesalarmstärke zu verbessern. Das bedeutet, dass wir verstärkt um Mitglieder werben, die tagsüber in Isen sind und damit die Mannschaftsstärke während des Tages verbessern können.

 

Falls eine der oben aufgeführten Kriterien auf Dich zutrifft, dann komm zur Freiwilligen Feuerwehr Isen, gerne auch als Doppelmitglied (falls Du bereits Mitglied einer Feuerwehr an Deinem Wohnort bist). Unterstütze uns bei der Erhöhung der Tagesalarmstärke und bei der Hilfe für viele Menschen aus Isen und der näheren Umgebung.

 

Wende Dich einfach an Kommandant Andreas Maier (Tel.: 08083/1583; E-Mail: andreas.maier@ff-isen.de) oder an Vorstand Bernhard Schex (Tel.: 08083/8487; E-Mail: bernhard.schex@ff-isen.de).

Back to Top