Freiwillige Feuerwehr Markt Isen

 

Fahrzeug Zug NEU

 

Herzlich Willkommen bei der

Freiwilligen Feuerwehr Markt Isen!

 

Isen ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Erding und liegt im oberen Isental rund 40 km östlich der Landeshauptstadt München. Es ist die südlichste und mit mehr als 5.750 Einwohnern viertgrößte Gemeinde im Landkreis Erding.

Frauen zur Feuerwehr

Erfolgreiche Leistungsprüfung

Herzlichen Glückwunsch an die Kameradinnen und Kameraden, die am Freitag, den 13. Oktober erfolgreich die Leistungsprüfung der sog. Variante 3 (Innenangriff mit PA und Wasserentnahme aus einem Hydranten sowie Kuppeln einer Saugleitung) ablegten.

 

 

Lisa Fiedler (bronze), Tim Hoffmann (silber), Vinzenz Stolz (silber), Laura Maier (gold), Andreas Richter (gold-blau), Zeno Stolz (gold-grün) Robert Stingl (gold-rot), Stefan Junker (gold-rot) und Rainer Exner (gold-rot).

 

 

 

Unter den Augen der drei erfahrenen Schiedsrichter haben sie bewiesen, dass die Zusammenarbeit hervorragend funktioniert und jeder Handgriff sitzt.

Glückwunsch zum bestandenen Wissenstest

Am 7. Oktober nahmen vier Mitglieder der Jugendfeuerwehr Isen erfolgreich am Wissenstest in Notzing teil. Insgesamt stellten sich dort über 250 Jugendfeuerwehrler der Prüfung.

 

 

Herzlichen Glückwunsch an Julia, Sophia und Moritz, die ein bronzenes Abzeichen abgelegt haben. Besonders erfreulich ist, dass mit Lisa eine Teilnehmerin auch das goldene Abzeichen erlangte. Bei der parallel stattfindenden Gaudi-Rallye erzielte die Isener Jugendfeuerwehr einen guten 6. Platz (von 24 teilnehmenden Feuerwehren).

 

 

Rettungsübung an der Goldachbrücke

Die Freiwilligen Feuerwehr Isen beteiligte sich mit vier Fahrzeugen an einer nicht alltäglichen Übung an der künftigen Goldachbrücke in der Nähe von Schwindkirchen. Zusammen mit den Feuerwehren aus Altenerding, Dorfen, Lengdorf und Schwindkirchen übte man auf der im Bau befindlichen A94-Brücke die Rettung von Personen aus großen Höhen.

 

 

So musste beispielsweise eine abgestürzte und in einem Seil hängende Person von den mit Absturzsicherung ausgerüsteten und speziell dafür ausgebildeten Kameraden über die Drehleiter mit der Krankentragehalterung gerettet werden.

Back to Top